Naturfreibad Weißbachmühle

 

NATURFREIBAD Weißbachmühle mit Zeltplatz
An der ehemaligen Weißbachmühle - etwa 600 m außerhalb der Stadtmauer - liegt das idyllische Naturfreibad Weißbachmühle umrahmt von grünen Wiesen mit Zeltplatz. Im Bereich des Naturfreibades finden Sie ein Kiosk, Umkleideräume, Kaltwasserduschen, Warmwasserduschen (mit Münzautomat) sowie ein Sprungbrett, Wasserrutsche, Sandstrand und Kinderspielplatz. Die Ruhewiesen liegen rund um den Badeweiher oder unter Schatten spendenden Bäumen. Für den kleinen Hunger, den großen Durst und auch für Naschkatzen ist ein Kiosk vorhanden.

Öffnungszeiten: Mai bis September täglich von 10:00 Uhr - 20:00 Uhr. Bei schlechter Witterung werden die Öffnungszeiten flexibel geregelt. Der ZELTPLATZ am Naturfreibad liegt ca. 600 m von Merkendorf entfernt. Die ca. 2000 qm große Wiesenfläche ist durch eine Baumbepflanzung vom Badeweiher getrennt. Für die Benutzer der Jugend-Zeltplätze 1 und 2 stehen 2 Sanitärräume - mit je 2 Duschen (mit Münzautomaten) und je 2 Toiletten und Waschbecken zur Verfügung. Diese sind im Eingangsbereich des Freibadgeländes im Badehaus am Kiosk.

Wenn beide Plätze belegt sind, erhalten Gruppen bis zu 50 Personen einen Raum, Gruppen über 50 Personen zwei Sanitärräume. Direkt am Zeltplatzgelände sind ein Strom- und Wasseranschluss vorhanden sowie eine Lagerfeuerstelle. 2012 wurde direkt am Zeltplatz ein eigenes Sanitärgebäude mit WC und Waschbecken errichtet. ZELTWIESE: Für Einzelzelte, Familien und kleine Gruppen steht im Bereich des Naturfreibades eine Zeltwiese zur Verfügung.

- Im Gegensatz zum Gruppen-Zeltplatz gelten folgende Abweichungen:
- Stromanschluss ist nicht vorhanden (evtl. Vom Kiosk erhältlich)
- Lagerfeuer darf nicht geschürt werden - Grillen ist erlaubt.
- Die Platzordnung ist auch hier einzuhalten.
- Zusätzliche Benutzungsgebühr für PKW/Motorrad pro Nacht 1 €
- Die gesamte Benutzungsgebühr ist direkt am Kiosk zu bezahlen.
Nähere Informationen finden Sie hier: