Wandern und Radfahren

Rad- und Wanderwege in der Altmühl-Mönchswald Region

 

Ein ausgeschildertes Netz an Fuß- und Fahrradwegen macht das Wandern und Radeln in der Altmühl-Mönchswald-Region sehr angenehm. Viele Kilometer erschlossener Rad- und Wanderwege durchziehen die ganze Region und bieten Erholung in einer abwechslungsreichen und intakten Kulturlandschaft.

Tore Türme Schlösser  -  TTS-Radweg Karpfenradweg   http://www.karpfenradweg.de/ Die Burgenstraße http://www.burgenstrasse.de/ Altmühl-Mönchswald-Radwege Nr. 7 bis 10 Wege des Fränkischen Albvereins: Parzivalpfad ("Gelbstrich", Wolframs-Eschenbach - Nürnberg über Neuendettelsau) Weg Triesdorf-Ansbach ("Blaustrich", Triesdorf/Bhf. - Merkendorf - Wolframs-Eschenbach - Bammersdorf - ... - Ansbach) Main-Donau-Weg ("M-D", Rangau-Linie: Eltmann - Neuburg a. d. Donau) Zweistädteweg: Merkendorf - Wolframs-Eschenbach   http://www.wolframs-eschenbach.de/upmedia/Zweistaedteweg.pdf

Einige Kilometer südlich findet sich das Fränkische Seenland mit Altmühl- und Brombachsee, welche mit dem Rad in kurzer Zeit erreichbar sind. Man kann sich vom modernen Leben erholen, ohne dessen Annehmlichkeiten zu vermissen.